Nadia

Freitag 08. September

Dokumentarfilm, 2021
85min
Frankreich
Regie: Anissa Bonnefont
Originalton (Englisch, Dari, Danish, Französisch) mit englischen Untertiteln

Nadia Nadims Vater wurde von den Taliban getötet. Mit ihrer Mutter und den vier Schwestern flüchtete sie aus der afghanischen Hauptstadt Kabul. Nadia war damals gerade einmal acht Jahre alt und hatte ihren Vater und ihre Heimat für immer verloren. Rettung fand sie im Fussball. Als Stürmerin für ihre neue Heimat Dänemark und für Paris Saint-Germain wurde sie berühmt. Eine Rückkehr nach Afghanistan ist trotzdem nicht möglich, weil die Taliban und der IS das Land weiterhin im Chaos versinken lassen. Doch Nadia blickt trotzdem optimistisch in die Zukunft.