Last Call

Freitag 07. September
18:00 Uhr

Dokumentarfilm, 2018
Schweizpremiere
63min
Island
Regisseur: Hafsteinn Gunnar Sigurðsson
Originalton (isländisch) mit deutschen Untertiteln

Die isländische Nationalmannschaft ist seit der Europameisterschaft 2016 für viele zum adoptierten Lieblingsteam geworden. Auch für die Weltmeisterschaft in Russland konnte sich das Team qualifizieren. Noch nie zuvor hat ein so kleines Land das geschafft.

Doch was macht diese Mini-Nation nahe des Polarkreises aus? Wie charakterisiert man ihre Bewohnerinnen und Bewohner? Ist es gar möglich, dass die gleichen Eigenschaften für die Probleme während der Finanzkrise 2008 wie auch für den sportlichen Erfolg verantwortlich sind? «Last Call» von Hafsteinn Gunnar Sigurðsson ermöglicht einen tiefen Blick in die isländische Seele. Wir zeigen die brandneue Dokumentation als Schweizer Premiere.

Vor Ort sein wird Guðmundur Björn Þorbjörnsson, der den Film zusammen mit Regisseur Hafsteinn Gunnar Sigurðsson realisiert hat.

Dieser Film ist Teil des Island-Abends, eine Kooperation mit dem Festival Nordklang, das am 15. und 16. Februar 2019 zum 13. Mal stattfindet.